Kursangebot - Erste Hilfe rettet Leben!

Die Malteser machen Sie "fit“ für den Fall der Fälle: Im Betrieb, auf dem Weg zum Führerschein oder im Umgang mit Kindern!

Leider unterbleiben oft die Maßnahmen der Ersten Hilfe, weil sich die Helfer unsicher sind. Diese Unsicherheit wird Ihnen der Kurs Erste Hilfe nehmen. Er zeigt Ihnen auf, welche Maßnahmen Sie treffen müssen, wenn das Leben eines Menschen durch einen Notfall bedroht ist.

Die Kurse intensiver theoretischer und praktischer Ausbildung sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation unserer Ausbilder garantieren, dass Sie im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen "kleinen“ Katastrophen sicher umgehen können.

Wir sind für Sie da!

Gudrun Deichfischer
Leiterin Ausbildung
Tel. 03831 26 29 0
gudrun.deichfischer@malteser.org
Nachricht senden

Wichtige Informationen zu unserem Kursangebot

  • Die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität. Bitte haben Sie deshalb Verständnis dafür, dass wir Ihnen zur Zeit nicht an jedem unserer Standorte ein Kursangebot unterbreiten. Aufgrund der pandemischen Lage bieten wir Kurse nur dort an, wo die Durchführung hinsichtlich
    • gesetzlicher Bestimmungen erlaubt,
    • arbeitsschutzrechtlicher Vorgaben möglich und
    • des Infektionsgeschehens vertretbar ist.
  • Erhalten Sie bei der Kurssuche kein Ergebnis, bieten wir im von Ihnen angefragten Bereich / Zeitraum keine Kurse an.
  • Angesichts der derzeitigen Entwicklung der Infektionszahlen und im Interesse auch Ihrer Gesundheit gilt in unseren Kursen „2G plus“. Dies bedeutet, dass nur noch vollständig Geimpfte oder Genesene an unseren Kursen teilnehmen dürfen. Zusätzlich muss für die Teilnahme am Kurs ein tagesaktuelles negatives Testergebnis vorliegen. Entsprechende Zertifikate sind vor Beginn des Kurses vorzulegen.
  • Weiterhin bitten wir Sie, zu den Kursen eine FFP2-Maske mitzubringen und den Mindestabstand einzuhalten. Die Nutzung einer FFP2-Maske ist für die Kursteilnahme verpflichtend.
  • Die Überwachung und Kontrolle der Umgebungsluft erfolgt durch CO2-Messgeräte. Ab einem Wert von 700PPM wird der Schulungsraum gelüftet.
  • Bei einer bestehenden Erkrankung der Atemwege sehen Sie bitte von einem Kursbesuch ab.

Kurssuche

Kurs

19.01.2022
Ort